2009/10/20

oh, that's "gross-artic"!



nadine gross ist absolventin des 2006er jahrgangs der esmod in münchen. nach ihrem diplom gründete sie ihr label „gross-artic“, dass sie bis heute stetig ausbaut. ihre aktuelle kollektion "street warrior" bietet multifunktionale basics, ausgefallenen highlights und batikmuster in baumwolle und seide. zu kaufen gibt es "gross-artic" in diversen städten. ich werde mir die sachen in den nächsten tagen mal live und in farbe anschauen, denn bei mir um die ecke gibt es nadines kollektion bei mischwaren.




nadine hat übrigens auch an die herren der schöpfung gedacht und ein paar unisexteile entworfen. there you go boys.

Kommentare:

  1. ich mag ihre Kollektion und kannte die Designrin noch nicht.
    schön, dass sich in der deutschen Designerlandschaft endlich etwas tut!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte die Designerin auch noch nicht. Die Sachen sind toll, obwohl Batik sonst gar nicht so mein Fall ist.

    AntwortenLöschen